Kategorien
Saufspiele

Straßenbahnsaufen

Also, als erstes kauft man jede menge Alk (am besten kl. Feiglinge oder ähnliche 2cl abgefüllte) und setzt sich in eine Straßenbahn. (Am besten ganz hinten, sonst kriegt der Fahrer einen Herzinfarkt.) Man trinkt einen Kurzen, pro Fahrgast der einsteigt.

Wer das länger als 10 Haltestellen aushält, darf sich als Schaffner ausgeben und die Fahrkarten kontrollieren.