Kategorien
Saufspiele

Fendel is raus

Beschreibung
Jeder kennt den alten Spiel-Klassiker Peter und Paul. Es ist eine art Rhythmus-Spiel, alle klatschen sich gleichzeitig auf die Schenkel, dann in die Hände und dann zeigen sie erst mit der rechten und dann mit der linken Hand hinter die Schulter. Das klingt zwar kompliziert, ist aber einfach und zur Not variabel.

Jetzt läuft das so ab: *klatsch klatsch zeig zeig*. Während dem zeigen sagt man erst seinen Namen und dann den Namen des Spielers, der als nächstes an der reihe sein soll. Also: *klatsch klatsch* Peter Paul, dann Paul: *klatsch klatsch* Paul Udo, dann Udo: klatsch klatsch Udo Peter…..usw.

Der Witz kommt jetzt: Wenn einer es irgendwie verplant, dann muss er trinken und bekommt einen weiteren Namen den die anderen bestimmen können. Auch Verben sind erlaubt, sodass nach einer Zeit witzige Zusammensetzungen wie zum Beispiel „klatsch klatsch onaniert Günther“ zustande kommen. Setzt jemand statt dem Namen eines anderen das Wort „fendel“ ein, so gibt es dreimal den Rhytmus „klatsch klatsch fendel is raus“ und dann „trinken, trinken, trinken, trinken“, wobei auf die tischplatte gehauen wird, dass die Gläser wackeln.

Jetzt müssen alle einen ordentlichen schluck nehmen.
Der Spielspass steigt exponentiell, je mehr Alkohol Weggehauen wird, desto eher vergisst man seine Namen, ein Teufelskreis. ;-)

Viel spaß beim zocken